Psychomotorik

Psychomotorik wird bei Kindern mit Wahrnehmungs- und Bewegungsstörungen eingesetzt, um die kindgerechte Entwicklung zu fördern. Ausgehend vom aktuellen Entwicklungsstand des Kindes werden grundlegende Wahrnehmungs- und Bewegungsmuster weiterentwickelt. Ziel ist die Erweiterung elementarer Fertigkeiten und Fähigkeiten.

Die Psychomotorik hilft Kindern mit:

  • Defiziten in der motorischen Reife
  • ADHS
  • Konzentrationsstörungen
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Störungen der Selbstwahrnehmung

Die Psychomotorik trägt zur Unterstützung der gesunden motorischen Entwicklung von Kindern bei. Sie kann auch präventiv eingesetzt werden.

Die Behandlungsmethode kann auch bei Erwachsenen angewendet werden, wenn angeborene funktionelle Bewegungsabläufe verloren gegangen sind. Dies ist oft bei Schlaganfall-Patienten der Fall. Die Psychomotorik hilft dann, diese Bewegungsanlagen wieder zu aktivieren.

Die reguläre Behandlungszeit beträgt 60 Minuten.

Jetzt Termin anfragen.

Es gibt keine klassischen Öffnungszeiten. Termine werden nach Absprache vergeben.

Über Uns

Unser Körper ist ein komplexes System. Störungen oder Dysbalancen betreffen fast immer mehrere Bereiche des Organismus. Daher ist unsere therapeutische Arbeit vom Grundsatz her ganzheitlich ausgerichtet. [ Mehr erfahren ]

Preise

  • Präventive Physiotherapie (40 Min.) 48 €
  • Präventive Physiotherapie (40 Min.) 10er-Karte 460 €
  • Präventive Physiotherapie (60 Min.) 73 €
  • Präventive Physiotherapie (60 Min.) 10er-Karte 710 €
  • Functional Training (60 Min.) 63 €
  • Functional Training (60 Min.) 10er-Karte 610 €

mehr erfahren

Kontakt

Adresse:

Aussiger Straße 21
35415 Pohlheim

Telefon: +49 (0) 157-77202712

Email: info@johannesdersch.de

Website: www.johannesdersch.de